Brennholz Lieferung bei My-Hammer kostenlos ausschreiben

– Veröffentlicht in: Online Business

Wie erstellt man eine kostenlose Ausschreibung für die Lieferung von Brennholz über das Portal My-Hammer?

Die Sommerferien sind fast überall vorüber, deshalb wird es nun Zeit, sich für den kommenden Winter mit Brennholz einzudecken. Brennholz wird immer teurer, deshalb gebe ich hin und wieder Tipps, wie und wo man sein Ofenholz preisgünstig beschaffen kann, oder wie man einen günstigen Brennholzhändler findet.

Im heutigen Artikel geht es um die Ausschreibung von Brennholz über das Portal My-Hammer.de. My-Hammer ist vielen bekannt für Ausschreibungen rund um Handwerkerleistungen oder andere Dienste. Die wenigsten wissen, dass man bei My-Hammer auch Materiallieferungen ausschreiben kann. Ich möchte hier auf die Möglichkeit einer kostenlosen Ausschreibung von Brennholz oder Stammholz näher eingehen. Auf wichtige Details, die für die Ausschreibung ausschlaggebend sind, gehe ich weiter unten im Verlauf des Artikels ein.

Kostenlose Anmeldung bei My-Hammer

Wer eine Brennholz oder Stammholz Ausschreibung bei My-Hammer aufgeben möchte, muss sich als Erstes bei  Myhammer kostenlos anmelden. Dazu gibt man seine E-Mail-Adresse, seinen Namen und die Adresse in das Anmeldeformular ein und bestätigt anschließend seine E-Mail-Adresse mit einem Klick auf den angegebenen Link in der Antwortmail. Das sollte weiter kein Problem darstellen. Fragen? Fragen!

Ausschreibung verfassen

Als nächsten Schritt verfasst man dann die Ausschreibung. Hier sollte man sich zunächst im Klaren darüber sein, was man eigentlich haben möchte. Brennholz trocken, Brennholz frisch oder Stammholz? Lieferung bis zur Haustüre, oder Selbstabholung?

Ein aussagekräftiger Titel ist ein weiterer wichtiger Schritt für eine erfolgreiche Ausschreibung. Im Titel sollte schon grob beschrieben werden, was gesucht wird. Beispiel: „Lieferung 50 Raummeter frisches Stammholz nach München“. Oder um ein weiteres Beispiel zu nennen: „Lieferung Brennholz trocken ofenfertig nach Düsseldorf“.

So genau wie möglich

Für den Ausschreibungstext gilt es, einige wichtige Punkte zu beachten. Beschreiben sie die Leistung so genau wie irgendwie möglich. Nur so weiß der Lieferant genau was, oder wie er liefern soll und spätere Nachverhandlungen bleiben Ihnen erspart.

Artikel-Tipp:  T-Online Business Webmail

Beschreiben Sie genau, wie das Brennholz beschaffen sein soll, trocken oder frisch, Hartholz oder Weichholz, Buche oder Eiche. Bei einer Ausschreibung von fertig gespaltenem trockenem Scheitholz sollte auch eine Angabe über die Scheitlänge und dem Feuchtigkeitsgehalt nicht fehlen. Nicht nur schreiben „ofenfertig“, sondern einen Grenzwert für den Feuchtigkeitsgehalt angeben. (Beispiel: Feuchtigkeitsgehalt unterhalb 22 %).

Wichtige Details beachten

Ein weiterer Punkt könnte die Qualität des Brennholzes behandeln. Nehmen Sie mit in die Ausschreibung auf, dass eine einwandfreie Qualität gefordert wird und kein Holz mit Schimmelbildung und kein Abfallholz akzeptiert wird.

Möchten Sie sich das Brennholz frei Haus liefern lassen oder soll es abgeholt werden, auch diese Angabe sollte in der Ausschreibung nicht fehlen.

Die Definition der Liefermenge ist ein weiteres fundamentales Kriterium, welches nicht fehlen darf. Dann noch die Frage: soll in Raummetern, Schüttraummetern oder Festmetern geliefert und abgerechnet werden?

Fassen wir nochmal zusammen:

  1. Anmeldung bei My-Hammer .de
  2. Aussagekräftigen Titel für die Ausschreibung wählen
  3. Wichtige Details für den Ausschreibungstext ausarbeiten
  4. Zeitraum für die Ausschreibung nicht zu eng wählen
  5. Abwarten und bei günstigen Angeboten zuschlagen; viel Glück

Tipp:

Wer sich ofenfertiges Brennholz anbieten lassen möchte, für den hat sich eine Abrechnung in Schüttraummetern bewährt, denn nur dann können Sie bei der Anlieferung die Liefermenge auf dem Transportfahrzeug genau nachmessen und kontrollieren. Ein Plus für Lieferanten und Kunden.

Nun geht es los, einfach bei Myhammer .de kostenlos anmelden und Brennholz ausschreiben.

0 Kommentare… add one

Einen Kommentar hinterlassen